Startseite
  Über...
  Archiv
  Aussagen zum Fall
  Nebenkostenverdunkelung 2011
  Ponze Süff Wohnung
  Schoenheitsmassnahme
  Fotos
  Kautionsbestimmungen
  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/ponzeimmobilien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Verfahren gegen den Vermieter eingestellt

Post von der Staatsanwaltschaft Giessen unter Az.: 402 Js 22119/10

Staatsanwältin Brücher


Verfahren gegen den Vermieter wurde eingestellt. (u.a. Urkundenfälschung)


Obwohl 3 Mieter bestätigen können, der Vermieter hat die Mietverträge mit dem Namen seiner Frau gekennzeichnet, wurden weder die anderen Mieter vernommen, noch wurde eine Schriftprobe durchgeführt. Der Vermieter behauptet fromm und frei, seine Frau habe unterschrieben, und für die Staatsanwaltschaft ist der Fall damit erledigt.


Obwohl der Vermieter bis zum heutigen Tage keine Zinsberichte über die Kaution offengelegt hat, reicht der Staatsanwalt aus, er habe ausgesagt, die Kaution würde auf einem Konto treuhänderisch geparkt. Darüber hinaus sei der Empfang der Kaution per Quittung belegt, und das würde reichen.


Wehe aber der kleine wehrlose Bürger auf der Strasse macht sich verdächtig, dann ist diese Staatsanwaltschaft nicht mehr zu bremsen.


Beschwerde ist zwar bei der Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt möglich, aus der Vergangenheit ist aber bekannt, da tut einer dem anderen nichts.


Viele Juristen sind halt selber Vermieter.

Zwischenzeitlich, nach Einsicht und Sicherung dieser Seite, hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen wieder aufgenommen.

25.5.11 10:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung